top of page
Suche
  • AutorenbildÄr Personalvertriedung

Ruhezeit zwischen zwei Arbeitstagen

Aktualisiert: 7. Dez. 2023

Der Arbeitsplan muss 14 Stunden ununterbrochene Ruhezeit pro Arbeitstag vorsehen.


Im gegenseitigen Einvernehmen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer kann die tägliche Ruhezeit vorübergehend auf die gesetzliche Mindestruhezeit von 11 Stunden reduziert werden, insbesondere bei dienstlichen Erfordernissen oder aus persönlichen Gründen.


Der Arbeitnehmer darf nicht bestraft werden, wenn er nicht damit einverstanden ist, seine tägliche Ruhezeit auf 11 Stunden zu reduzieren.



47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kurz und knapp

Auszug aus dem Luxemburger Wort von heute, Seite 16: "Die Kinder- und Jugendpsychiatrien sind überfüllt ... Die neueste Trendstudie „Jugend in Deutschland" offenbart, dass junge Menschen heute so pess

Comments


bottom of page