Suche
  • Är Personalvertriedung

Dienstplan

Wie viele Stunden dürfen im initialen Dienstplan maximal/minimal verplant werden?


Im initialen Dienstplan darf die definierte Arbeitszeit (PRM-Monatliche Referenzperiode) nicht mehr oder weniger als 10 Stunden über- resp. unterschritten werden.


Dieser Korridor ist monatlich bei Erstellung des Dienstplanes zu respektieren und gilt auch für die geplante Jahresarbeitszeit.


Bei Überschreitung dieser 10 Stunden, wird jede weitere Stunde majoriert.

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unser neuer Punktwert beträgt ab dem 1. April 2022 21,2002547 Euro