Suche
  • Är Personalvertriedung

Dienstplan

Wie viele Stunden dürfen im initialen Dienstplan maximal/minimal verplant werden?


Im initialen Dienstplan darf die definierte Arbeitszeit (PRM-Monatliche Referenzperiode) nicht mehr oder weniger als 10 Stunden über- resp. unterschritten werden.


Dieser Korridor ist monatlich bei Erstellung des Dienstplanes zu respektieren und gilt auch für die geplante Jahresarbeitszeit.


Bei Überschreitung dieser 10 Stunden, wird jede weitere Stunde majoriert.

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seit vielen Jahren besteht bei Akteuren in Luxemburg der Wunsch, künstlerische Therapieberufe reglementieren zu lassen. um die Interessen der Leistungsempfänger gesichert zu wissen. die künstlerischen

Auch in Luxemburg wird der Mangel an Fachkräften im Gesundheitsbereich immer deutlicher, so wie in der "État des lieux des professions médicales et des professions de santé au Luxembourg" vorhergesagt