Suche
  • Är Personalvertriedung

Urlaubsgeld und Zusatzprämie 2020

Jedes Jahr zum 30. Juni erhalten alle Arbeitnehmer, welche einen Arbeitsvertrag unter den Bestimmungen des FHL-Kollektivvertrags haben, ein Urlaubsgeld und eine Zusatzprämie. Dieses Jahr beträgt das Urlaubsgeld 83 Punkte und die Zusatzprämie wurde auf 106,044 Punkte festgelegt.


Im Total ergibt dies 83 + 106,044 = 189,044 Punkte, was beim aktuellen Punktwert € 20,178931, eine Bruttoprämie von €.3.814,71 ausmacht.


Der Arbeitnehmer erhält die Anzahl Zwölftel der Gesamtprämie, wie er vollständige Monate im Jahr 2019 bei einem Arbeitgeber der FHL gearbeitet hat.


Die Aurlaubszulage wird dem durchschnittlichen jährlichen Beschäftigungsgrad (Vollzeit – Teilzeit) gemäß berechnet.

130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

(Publikation der RH, in Abstimmung mit der Personaldelegation) Wie von den politischen Instanzen angekündigt, laufen die COVID-spezifischen Bestimmungen zur Telearbeit am 30. Juni 2022 aus. Das System

Am 7. Juli 2022 organisiert der OGBL eine Sitzung der Tarifkommission des Krankenhaussektors. In dieser Sitzung wird das Verhandlungsresultat von den Verhandlungsführern allen Delegierten der tarifgeb