Är Personalvertriedung am CHNP
Är Personalvertriedung am CHNP

  

Nora Back, Zentralsekretärin

OGBL - Syndikat Gesundheit und Sozialwesen

 

Das Syndikat Gesundheit und Sozialwesen des OGBL ist auf nationaler Ebene die wichtigste Arbeitnehmervertretung im Gesundheits-, Pflege- und Sozialsektor.

 

Der OGBL ist die federführende Gewerkschaft bei allen Kollektivvertragsverhandlungen des bezüglichen Sektors:

  1. Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer des luxemburgischen Krankenhauswesens (FHL)
  2. Kollektivvertrag der Arbeitnehmer des Sozial- und Pflegesektors (SAS)
  3. Kollektivvertrag der Arbeitnehmer des Thermalbads Mondorf
  4. Kollektivvertag für die Arbeitnehmer in den Apotheken
  5. Kollektivvertrag der Arbeitnehmer des Transfusionszentrums des Luxemburger Roten Kreuzes
Carole Steinbach, beigeordnete Zentralsekretärin

Für wen zuständig?


Das Syndikat Gesundheit und Sozialwesen vertritt alle Arbeitnehmer, die im Gesundheits-, Sozial- und Erziehungswesen beschäftigt sind: Gesundheits-, Sozial- oder Erziehungsberufler, administratives, logistisches und technisches Personal, mit manueller Arbeit betrautes Personal, Handwerker usw.

 

Wie funktioniert das Syndikat Gesundheit und Sozialwesen?

 

Das Syndikat Gesundheit und Sozialwesen ist bestrebt die Interessen der Beschäftigten seines Aktivitätsfeldes zu vertreten, regelmäßig substanzielle Verbesserungen der Arbeits- und Entlohnungsbedingungen im Rahmen der Kollektivverträge und die Verbesserung der beruflichen Bildung und Weiterbildung in diesen Sektoren zu erreichen.

Irene Schortgen, Gewerkschaftssekretärin

Außerdem setzt sich das Syndikat für eine hohe Qualität der Arbeit im weitesten Sinne und insbesondere eine hohe Qualität der Leistungen im Gesundheits- und Pflegesektor und im Sozialsektor ein indem es sich mit gesamtpolitischen Fragen im Sektor befasst.

 

Die Syndikatsleitung wird alle 4 Jahre von den OGBL-Delegierten des Gesundheits-, Sozial- und Erziehungssektors anlässlich des Syndikatstags gewählt.

 

Kontakt über die Délégation du personnel oder:

OGBL-Syndikat Gesundheit und Sozialwesen
60, boulevard J. F. Kennedy /Postfach 149
L-4002 Esch-sur-Alzette
Tel.: +352 54 05 45-293 / Fax : +352 54 16 20
www.ogbl.lu

Sekretariat: Géraldine Etienne, Verwaltungsassistentin
E-Mail: geraldine.etienne@ogbl.lu

Syndicat Santé, Services sociaux et éducatifs
syndicat_sante_brochure_presentation_fr.[...]
PDF-Dokument [616.8 KB]
Syndikat Gesundheit und Sozialwesen
syndicat_sante_brochure_presentation_de.[...]
PDF-Dokument [605.9 KB]
Pourquoi se syndiquer à l’OGBL?
pourquoi_se_syndiquer_FR.pdf
PDF-Dokument [957.8 KB]
Warum dem OGBL beitreten?
pourquoi_se_syndiquer_DE.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Wichtig:

(Version franç. publiée le 6.7.)

Transitionstabelle
Nur zur Feststellung der Neueinstufung am 1.10.2017
Transitionstabelle C1 - C10 V5.pdf
PDF-Dokument [105.7 KB]
Neue Laufbahnen
Nur gültig nach Anwendung der Transitionstabelle ab 1.10.2017
Transitionstabelle und neue Laufbahn C1 [...]
PDF-Dokument [165.3 KB]

Är Personalvertriedung

Büro
Miguel, Oliver, Tina, Marco
+352 2682 - 37 05
Sprechstunden 9 - 16 Uhr
(bitte in Absprache)


GSM / Handy

Miguel +352 621 17 80 64

Oliver   +49 176 63 35 27 80

 

Anfahrt / Unser Büro

Find us on Facebook www.fb.chnp.org

Conseil Supérieur de Certaines Professions de Santé:

www.cscps.lu

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Délégation du personnel au CHNP